Können Übersetzungsvarianten vermieden werden? 

“Übersetzungskosten deutlich verringert, Übersetzungsvarianten ausgeschaltet.
Obwohl wir seit Jahrzehnten ein Translation Memory System einsetzen und in den umfangreichen Handbüchern für die Übersetzung optimierte Texte benutzen, sanken die Übersetzungskosten im Mittel um etwa 30 %. Für die kurze Übergangsphase von einem dateibasiertem System zu einem Redaktionssystem hatten wir mit Mehrkosten bei der Übersetzung gerechnet, aber mit 12 % für die ersten 3 Projekte war der Aufwand wesentlich geringer als erwartet.
Ein weiterer großer Vorteil ist die Vermeidung von Varianten in der Übersetzung. Bis zu 15 verschiedene Varianten für den gleichen Quellsatz hatten sich im Laufe der Zeit eingeschlichen. Solche unerwünschten Varianten wird es in Zukunft nicht mehr geben, da wir nur noch Quellsätze ohne Übersetzung aus dem System auslesen.
Durch die Möglichkeit, mit einem Projekt bereits ausgelesene Quellsätze für ein Nachfolgeprojekt als 'in Übersetzung' zu markieren und nicht erneut auszulesen, hat sich die Verwaltung von Übersetzungsprojekten deutlich vereinfacht und die Zeitersparnis ist groß. Wir müssen jetzt nicht warten, bis ein Projekt aus der Übersetzung zurück ist, sondern können mehrere Projekte gleichzeitig auf den Weg bringen.”

Dipl. Ing. Klaus Schymiczek

Warum
SingleFeeder ?

“Aus 20 Jahren praktischer Erfahrung als freier Technischer Redakteur für internationale Unternehmen ist der Wunsch entstanden, ein Redaktionssystem zu entwickeln, das die Anforderungen an hohe Flexibilität, sofortige Einsetzbarkeit und einfache Bedienung in bester Weise erfüllt und durch seine geringen Investitionskosten auch für kleine Redaktionen interessant ist.
Mit SingleFeeder ist uns genau das gelungen.”

Matthias Heine
Geschäftsführung

Ist Ihnen Servicequalität wichtig?

“Perfekter Service:
In der Installationsphase erwiesen sich einige unserer Anforderungen an das Redaktionssystem, zum Beispiel zu Abbildungen mit übersetzbaren Callout-Texten, als besonders herausfordernd, es kam vereinzelt zu Fehlermeldungen. Die persönliche Kommunikation mit SingleFeeder bei solchen und anderen Angelegenheiten war schnell, immer freundlich, offen und transparent. Telefonisch und unterstützt durch Fernwartung hat SingleFeeder das System in kurzer Zeit so angepasst, dass es den Anforderungen entsprechend und einwandfrei in unserer IT-Umgebung lief. Auch im späteren Verlauf hat SingleFeeder stets binnen kurzer Zeit auf Fragen reagiert, erforderliche Anpassungen vorgenommen, und individuelle Wünsche nach Funktionsanpassungen umgesetzt.”

Steffen Zamhöfer
Technischer Redakteur

Können Übersetzungskosten reduziert werden?

“In der Vergangenheit haben wir unsere Anleitungen mit Word erstellt; mit hohen Übersetzungskosten, trotz Einsatzes eines Translation Memory Systems. Bereits bei der ersten Anleitung, die wir mit SingleFeeder erstellt haben, konnten wir die Übersetzungskosten reduzieren.”

André Figula
Kling & Freitag GmbH, Hannover

Lohnt sich die Anschaffung eines Redaktionssystems für kleinere Redaktionen überhaupt?

“Ein Redaktionssystem war aufgrund unserer geringen Unternehmensgröße nie ein Thema. Zu teuer, zu groß, zu komplex. Wir haben keine Zeit uns ein Jahr lang mit der Einführung zu befassen. Dann haben wir von SingleFeeder gehört. Für uns hat sich die Anschaffung auf jeden Fall gelohnt. Die Kosten waren sehr überschaubar, Service und Wartung sind gut und wir haben mit SingleFeeder jetzt ein echtes Qualitätsmanagement bei uns etablieren können. Innerhalb weniger Wochen war alles installiert und einsatzbereit. Unsere Redakteure waren überrascht, wie anwenderfreundlich so ein System sein kann.”

Klaus Achim Höltemeyer

SingleFeeder

Hildesheimer Str. 86A
30169 Hannover

Vertrieb und Marketing

E-Mail: sales@remove-this.singlefeeder.de
Telefon: +49 (0)511 450 3725

Inhaber: Matthias Heine

E-Mail: mheine@remove-this.singlefeeder.de
Telefon: +49 (0)511 450 3635